2018

Modehaus Pollozek, Pfarrkirchen

⇒ Projekt „Einkaufssteuerung und Limitplanung“ ⇔ Ertragsverbesserung

⇒ Projekt „Konditions- und Lieferantenmanagement“ ⇔ Ertragsverbesserung

⇒ Projekt „Implementierung nachhaltiges Category Management“ in Einkauf und Vertrieb ⇔ Prozessoptimierung in Ein- und Verkauf

Holy Fashion Group GmbH, Kreuzlingen, CH

⇒ Projekt „Mit Schnelligkeit den Markt beherrschen“⇔ Aufbau neuer Beschaffungsstrukturen

2017

Eberhard Wigner KG, Zirndorf

⇒ Projekt „Konditions- und Lieferantenmanagement“ ⇔ Ertragsverbesserung

⇒ Projekt „Einkaufssteuerung und Limitplanung“ ⇔ Ertragsverbesserung

⇒ Implementierung arrondierender Lifestyle Produkte (Accessoires, Pflege, Living) zum Thema „Nachhaltigkeit und Bio“ ⇔ Sortimentsbegehrlichkeit

Modehaus Garhammer GmbH, Waldkirchen

⇒ Projekt „Konditions- und Lieferantenmanagement“ ⇔ Ertragsverbesserung

⇒ Projekt „Implementierung nachhaltiges Category Management“ in Einkauf und Vertrieb ⇔ Prozessoptimierung in Ein- und Verkauf

Modehaus BecherBayreuth

⇒ Projekt „Neupositionierung des Unternehmens am Standort Bayreuth“

⇒ Sortiments- und Konditionsmanagement ⇔ Ertragsverbesserung

⇒ Neugestaltung Ladenbau ⇔ Neupositionierung durch Lifestyle Konzeption

⇒ Neupositionierung durch optimierte Marketingkonzeption

2016

Hirmer, München

⇒ Projekt „Sortiments- und Flächenanalyse“ ⇔ Ertragsverbesserung

Modehaus Becher, Bayreuth

⇒ Projekt „Neupositionierung des Unternehmens am Standort Bayreuth“

⇒ Analyse von Sortiments- und Flächenproduktivität ⇔ Lifestyle Konzept

⇒ Einführung und Begleitung einer neuzeitlichen Limit- und Sortimentsplanung

Modehaus Juhasz, Bad Reichenhall

⇒ Projekt „Konditions- und Sortimentsmanagement“ ⇔ Ertragsverbesserung

Modehaus Hartke, Steinfeld

⇒ Projekt „Konditions- und Sortimentsmanagement“ ⇔ Ertragsverbesserung

2015

Holy Fashion Group GmbH, Kreuzlingen, CH

⇒ Projekt „Einheitliche Kooperationsmodelle für den Handel über alle Brands des Unternehmens“ ⇔ Transparenz und Ertrag

Stadt Neumarkt, Neumarkt in der Obpf.

⇒ Projekt „Standortanalyse für den Innenstadtbereich“ ⇔ Steigerung Kundenfrequenz